Unsere Philosophie

Taekwondo

TAEKWONDO   «Mein Lebensstil»

ausdauernd, dynamisch, willensstark, selbstbewußt, höflich und diszipliniert

Wörtlich übersetzt bedeutet TAEKWON-DO „die Kunst des Hand- und Fußkampfes“. Es ist jedoch weit mehr. Es bedeutet den wissenschaftlich begründeten Gebrauch des Körpers bei Übungen zur Selbstverteidigung, eines Körpers, der durch intensives physisches und geistiges Training den Einsatz aller Reserven gestattet. Es ist eine kriegerische Kunst, die an Kraft und technischem Geschick nicht ihresgleichen kennt. Obwohl es sich um eine kriegerische Kunst handelt, bilden die mit ihr verbundene Disziplin, ihre Techniken und das von ihr vermittelte geistige Training den Mörtel, mit dem ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsgefühl, Tapferkeit, Demut und Entschlossenheit geschaffen werden. Der Aspekt des geistigen Trainings unterscheidet den wahren Praktiker vom Sensationshungrigen, der sich damit begnügt, die rein kämpferischen Aspekte dieser Kunst zu beherrschen.

Yongkumdo®

Was ist Yongkumdo®?

Yongkumdo ist eine Schwertkampfkunst bei der Tradition und Respekt, sowie die Schulung von Körper und Geist, oberste Priorität hat. Beim Yongkumdo werden verschiedene  Block- und Schnitttechniken mit dem Schwert trainiert. Weiterhin werden Poomsaen und Kreuzformen mit verschiedenen Schnitttechniken geübt. In der Selbstverteidigung kommen neben dem Schwerttraining auch andere Waffen, wie Langstock, Kurz-, und Mittelstock, Softschwert, Speer, Bambusschwert, Fächer, Spazierstock, Pfeil und Bogen und Hellebarde zum Einsatz. Ebenso wird die waffenlose Verteidigung gelehrt, die sich an der Kampfkunst Hapkido - Hankido orientiert. Fußtechniken aus der Kampfkunst Taekwondo, sowie Roll- und Fallschule kommen beim Yongkumdo ebenfalls zum Einsatz.

The new way of sword fighting — Bodo Winkler

Das Training mit dem Schwert beinhaltet:

  • Handhabung des Schwertes
  • Schwert-Schnitt-Techniken
  • Ziehen & Einführen des Schwertes
  • Schwertformen (Poomsaen)
  • Zweikampf Schwert gegen Schwert
  • Kampf mit dem Softschwert
  • Selbstverteidigung o. u. gegen Waffenangriffe
  • Pfeil & Bogenschiessen
  • Papier mit dem Schwert schneiden
  • (Kerze) Flamme m. d. Schwert löschen

Unsere Partner